Moderne KFO Geräte, die Innovation und Funktion vereinen

Hier finden Sie einen kleinen Auszug einiger Apparaturen für den KFO Bedarf, die dem Patienten eine schonende Zahn- und Kieferbehandlung teils ohne Operation ermöglichen. Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu einer Spezialanfertigung haben oder eine individuelle Beratung zu maßgefertigten KFO Geräten wünschen.

MICRO Mini Implant Collar Retained Orthodontic

Die MICRO wird für die skelettale Erweiterung eingesetzt, ist dabei unsichtbar für Mitmenschen und stört den Patienten kaum beim Sprechen. Mithilfe der von Dr. Heinz Winsauer entwickelten PowerScrew von Tiger Dental wird die Expansion des Kiefers komplett ohne Operation herbeigeführt.

Micro2

MICRO2

Die MICRO2 kommt bei Patienten unter 18 Jahren bei der skelettalen Erweiterung zum Einsatz. Sie ist unsichtbar für Mitmenschen, beeinträchtigt den Träger kaum beim Sprechen und wird alternativ zur Kappenschienen GNE verwendet.

Micro4

MICRO4

Die MICRO4 dient ebenfalls zur skelettalen Erweiterung über Mini Implantate anstelle einer invasiven OP. Sie wird bei Patienten eingesetzt, die älter sind als 18 Jahre.

Micro6

MICRO6

Die MICRO6 hat dieselbe Funktion wie die MICRO 2 und 4. Sie wird als KFO Gerät bei sehr festen (stark verknöcherten) Kiefern angewendet.

Vorschubdoppelplatte

Mithilfe der Vorschubdoppelplatte (kurz VDP) werden Zahn- und Kieferfehlstellungen der Klasse II behandelt. Je nach Bedarf wird mit der VDP das Wachstum des Ober- und Unterkiefers gefördert oder gehemmt.

Vorschubdoppelplatte

Oberkiefer

Vorschubdoppelplatte

Unterkiefer

Kucherhebelmechanik

Kucherhebelmechanik

Kucherhebelmechanik

Die Kucherhebelmechanik (kurz KHM) dient zur sagittalen Erweiterung im Oberkiefer, zur leichten Distalisation bzw. zum Halten der 6er in Position. Mit diesem KFO Gerät ist die Intrusion und Extrusion der Oberkieferfront möglich.

Implantatgetragene Kucherhebelmechanik

Implantatgetragene Kucherhebelmechanik

Die implantat getragene KHM dient zur sagittalen Erweiterung im Oberkiefer und ist mit Miniankerschrauben im Gaumen des Patienten fixiert. Die Intrusion und Extrusion der Oberkieferfront ist möglich.

Halteplatte

Zum Fixieren und Halten der Zähne, in der gewünschten Stellung, kommen als KFO Geräte die sogenannten Halteplatten zum Einsatz.

Halteplatte

Halteplatten für Unterkiefer

gefertigt auf 3D gedruckten Modellen

Halteplatte

Halteplatten für Oberkiefer

gefertigt auf 3D gedruckten Modellen

Aktivatoren

Müller Aktivator

Aktivator nach Müller

Mit diesen Aktivator wird die Vorverlagerung des Unterkiefers und die zeitgleiche Aufrichtung der Seitenzähne im Unterkiefer herbeigeführt. Dabei ist gleichzeitig eine dentale Expansion im Oberkiefer möglich.

Bassaktivator

Bassaktivator nach Dr. Winsauer

Mit dem Bass Aktivator ist es möglich, das Unterkiefer vorzuverlagern und gleichzeitig eine Dehnung herbeizuführen. Der Patienten wird beim Sprechen so gut wie nicht beeinträchtigt.

GNE / Hybrid GNE / Haas Gerät

Diese KFO Geräte dienen zur skelettalen Erweiterung des Oberkiefers, werden u.a. durch Mini Implantate befestigt und können sowohl «Zahn oder Kiefer» als auch «Zahn und Kiefer» getragen werden.

Kappenschienen GNE

Kappenschienen GNE

Hybrid GNE

Hybrid GNE

Haas Gerät

Haas-Gerät

Spezialanfertigungen

Sollten Sie für Ihre Patienten Spezialanferigungen benötigen, können Sie mich gerne kontaktieren um den Einzelfall im Detail zu besprechen.

Kontakt
Spezialanfertigung

Spezialanfertigungen

Spezialanfertigung

Spezialanfertigungen